Ausstellernews

Wie funktioniert eigentlich Laserschneiden?

Laserstrahlschneiden wird in einer Vielzahl von Applikationen und Industrien eingesetzt. Die Bandbreite der Materialien bei Nicht-Metallen ist groß und reicht von Acryl und Folie bis hin zu Holz und Papier. Zum Beispiel Architekturmodelle, Prototypen, Schilder und Spielzeuge werden mit dieser Technologie präzise in Form gebracht.

Neben einer guten Maschine ist Know-How gefragt, damit das Ergebnis stimmt. Die Trotec Laser Academy bietet Trainings und Seminare zu den Themen Materialbearbeitung, Laserschneiden und Lasergravieren an. Hier zeigen erfahrene Applikationsspezialisten, wie es geht. Besonders beliebt sind derzeit Kurse zu den Themen Fotogravur, Acrylschnitt und Holzbearbeitung. Die nächsten Schulungstermine finden Sie hier. Live können Sie die Laserschneidmaschinen von Trotec auch auf der viscom in Düsseldorf am Stand E61/E61 in Halle 14 erleben.

Übrigens: Laserschneiden ist ausgesprochen rentabel. Laserschneidmaschinen haben nahezu keinen Verschleiß, rechnen sich also rasch und maximieren die Einkünfte in Ihrem Unternehmen.

Lust auf mehr? Hier finden Sie ein Video zum Thema.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.