so gesehen

Der Preis ist heiß!

Philipp Nottekämper, Head of Architecture and Retail Design bei ppm, freut sich. Sein Projekt „Weber Original Store – Ein Store für alle Sinne“ gewann 2016 den Digital Retail Award in der Kategorie „Special Award“.

Das sagte die Jury zur Vergabe des Preises: Eine gute digitale Lösung muss nicht vor Digitalität strotzen. Mit einem Fokus auf eine multisensorische Inszenierung der Marke Weber Grill integriert das Projekt digitale Elemente subtil, aber dafür hoch emotional, in ein klar zoniertes Erlebnis. Dabei werden Projektionsflächen neu gedacht und aus den typischen Elementen des Produkts – der Glocke des Kugelgrills – heraus entwickelt.

Lust auf ‘nen Award dieses Jahr, der Ihnen und Ihrem Projekt viel Publicity, Anerkennung und neues Business bringt? Dann bitte hier noch bis zum 21. August für den Digital Retail Award einreichen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.