Best Practice

Inszeniertes Essen im Digital Signage Restaurant

Im Sagaya wird der Restaurantbesuch zum ganzheitlichen Erlebnis und der Gast zum Teil einer digitalen Inszenierung. Die Wände und der Tisch des Gastraums sind digitale Projektionsflächen, die passend zu Menü und Anlass bespielt werden. Smarte Technologie erkennt Bewegung und das Speisen-Arrangement und reagiert. Ein kunstvoll angerichteter Teller erzeugt auf dem Tisch neue Inhalte, die sich spielerisch über die digitale Leinwand ergießen. Ein Vogel fliegt von Teller zu Teller, setzt sich auf die unbewegliche Hand eines Gastes und fliegt davon.  Alles im Raum erscheint miteinander verbunden und in Verbindung zu stehen.

In diesem digitalen Restaurant wird jeder Gang zum künstlerisch und kulinarisch fein abgestimmten Erlebnis. Technisch steckt laut den Machern von Teamlab künstliche Intelligenz dahinter, die auf Bewegungen und die Position von Tellern und den Menschen im Raum reagiert. Ein eindrucksvolles Beispiel wie Digitalität und reale Handlungen zu einer Welt verschmelzen. Hier sehen Sie ein Video zum Projekt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.